Savanna u. Wetland Reserve

In unserer Reiseplanung für den einen Tafelland Tag war ein Besuch des nördlich gelegenen Mareeba Tropical Savanna & Wetland Reserve nicht vorgesehen. Nun aber hatten wir dafür Zeit.

Das 2200 Hektar große Gelände der Tropical Savanna & Wetland Reserve bietet ein ganz anderes Landschaftserlebnis. Lichter Eukalyptuswald und mehrere Lagunen mit schwarzen Schwänen und anderen Wasservögeln sind hier zu finden, für Touristen werden Bootstouren und Safaris in der Abenddämmerung angeboten. Die Mareeba-Wetlands zeigen eine weitere landschaftliche Dimension von Nord-Queensland. Nämlich, dass es neben Riff und Regenwald hier auch die Outback-Savanne gibt.
Nun wollten wir weiter nach Atherton. Bergauf und bergab, vorbei an Bananen- und Mango Plantagen überqueren wir auf der Fahrt öfters die Schienen der alten Erzeisenbahn Was für eine fruchtbare Gegend!

Die klimatischen Bedingungen des Atherton Tafellandes führten dazu, dass der ehemals vulkanische Boden sich durch ausreichende Niederschläge und durch die gleich bleibende gemäßigte Temperatur, ähnlich wie in den Höhenlagen von Bali und Sri Lanka, zu einem sehr fruchtbaren Boden kultivierte, auf dem eben auch Produkte wachsen, die man nur hier erwerben kann. Ein weiteres. Zwar beträgt der Regenwald in Nord Queensland nur ein Promille der Landmasse Australiens. Aber 50 Prozent der Schmetterlinge und Süßwasserfische und 36 Prozent der Farne des ganzen Kontinents sind in diesem Gebiet beheimatet.
Savanna & Wetland Reserve - CassowaryDa wäre zum Beispiel der sagenhafte Cassowary (Kasuar), ein 150 cm großer flugunfähiger Vogel mit messerscharfen Krallen, den man außer in Neu Guinea nur noch in den Wäldern des Tafellandes findet. Der Lebensraum des Cassowary ist das Gebiet zwischen Cooktown und Mission Beach. Leider haben wir einen solchen Vogel nicht gesehen, sodass ich das Bild von der Web Site des „Country Area Program NSW“ herunter geladen habe. Es soll noch 1000 bis 1500 Cassowary in Australien geben. Sie ernähren sich von Pilzen, Früchten, Insekten und Schlangen. Gegenüber Menschen sind sie friedlich. Trotzdem fand ich den Vergleich (Jurrasic Park lässt grüßen) nicht schlecht. Sicher leben auch im dichten tropischen Regenwald vor Atherton solche Vögel.

Reisebericht über Queensland – Australien – Outback und Städte