Dinos

Australiens Dinosaurier Trail in Queensland

Australiens Dinosaurier TrailOft werde ich gefragt, wie es möglich sei, dass die Dinosaurier auch in Australien gelebt haben, das Schnabeltier aber nur dort anzutreffen sei. Dies erklärt sich ganz einfach erdgeschichtlich durch den Zerfall des Urkontinents Pangäa in Laurasia und Gondwana vor 135 bis 65 Millionen Jahren. Als nach der noch heute unbekannten Katastrophe vor 230 Millionen Jahren 90% des Lebens auf dem Urkontinent vernichtet wurde, sind im Rahmen der Entwicklung neuer Lebensformen auch über Millionen Jahren die Dinosaurier entstanden, die beim Auseinanderbrechen der Kontinente natürlich überall lebten. Als dann vor 65 Millionen Jahren dieser Meteorit mit 10 Kilometer Durchmesser in der Gegend von Mexiko einschlug und wieder fast 90 % des Lebens auf der Erde vernichtet, waren die Kontinente schon getrennt und auseinander gedriftet.

Und so blieben die danach sich bildenden einzigartigen „Neubildungen“ in Flora und Fauna unbehelligt auf dem „Inselkontinent“ Australien.

Durch die Beschaffenheit des Outbacks von Queensland wurden die „Geheimnisse der Kreidezeit“ bis in die heutige Zeit erhalten. Damals lagen die Landmassen unter einem gewaltigen belebten Inlandsee. Nach dem Austrocknen des Sees bot die vulkanische Basaltplatte mit der wie ausgerollt wirkenden schwarzen Erde ideale Voraussetzungen für die Bewahrung der Zeichen des früheren Lebens. Hier fand man natürlich jede Menge Knochenreste von Meeresreptilien ebenso wie die Fossilien ehemaliger auf der Erde herumwandernder prähistorische Riesen.

Hughenden Dinosaurier TrailDer Trail zwischen Hughenden, Richmond und Winton beträgt 540 Kilometer. Es ist eigentlich gleich, wo man startet. Hughenden zum Beispiel liegt am Rande eines riesigen prähistorischen Binnenmeeres. Und so wurden seit 1865 zahlreiche Skelette von Meeresreptilien, Flug- und Land- Dinosaurier gefunden. „Hughie“, das lebensgroße Skelett eine Muttaburrasaurus, steht im Flinders Discovery Centre. Und sein Gefährte „Mutt“ begrüßt den Besucher in der Stadt an der Kreuzung Stansfield zu Gray Street. Das ist auch notwendig, da natürlich jedes Jahr zwei Mal ein „Dinosaur Festival“ stattfindet.

Reisebericht über Queensland – Australien – Outback und Städte