Nach Hervey Bay

Krankheit und Wohlbefinden in Hervey Bay

Main Stree in ChildersEs ging weiter entlang der Ostküste nach Süden. Auf der Fahrt zur Hervey Bay passierten wir nach 55 Kilometern Childers. Eine charmante Stadt im wahrsten Sinne des Wortes, die seit 1800 besteht. Alles passt. Schon die saftigen grünen Felder um die Stadt, die ertragreiche rote Erde der Ackerböden und die malerische Hausgestaltung der Gebäude in der Main Street mit den Ornamentfassaden und den weißen Markisen. Hier sind Originalmodelle der frühesten Queensland Architektur.

Besonders angetan waren wir von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Damen in der Bibliothek, die uns neben einem kostenlosen Internetzugang auch ausreichend Auskunft über ihren Ort gaben, auf den sie sichtlich stolz sind. Auf dem Fußweg der Main Street ist eine Zeitlinie angebracht, wo Mosaike und Skulpturen die Geschichte des Isis Distriktes erzählen. Man braucht manchmal sehr viel Phantasie, um zu verstehen, was die Bilder sagen sollen. Was bedeuten zum Beispiel die zwei Eulen? Gibt es in Queensland Eulen? Vielleicht das ägyptischen Hieroglyphenmonogramm für MM? Oder das griechische Symbol der Weisheit? Aber warum? Doch die vielen kleinen Cafes und Eisdielen lenken immer wieder von der Timeline ab.

Palace Backpacker Memorial

Das Palace Backpacker Memorial ist eine erstaunliche Erinnerungsglaswand. Voller faszinierender Metaphern, mit persönlichen Erinnerungen an die tragische Vergangenheit der Region und auch die Stressbewältigung des schlimmen Feuers von 2000. 15 jungen Menschen kamen damals in den Flammen um, die ein Brandstifter legte. Die einstige Unterkunft wurde wieder aufgebaut, zu einem schönen Gebäude und einem entsprechenden Denkmal. Das Visitor Centre und Galerien sind nunmehr im Gebäude untergebracht.

Reisebericht über Queensland – Australien – Outback und Städte