Rundgang im Park

Eine Fülle von alten Gerätschaften, wie wir sie schon oft gesehen hatten. Interessant die Aufteilung in Feld- ,Hof- und Gartenutensilien. Eine Schmiedewerkstatt, eine Schlosserei, zahlreiche alte Wagen. Wir wollten schon gehen als ich den original alten städtischen Gaszähler, der zwischen 1952 bis 1992 den Stadtgasverbrauch anzeigte, entdeckte. Ein interessantes grünes Monstrum. Der Zähler stand bei 447.775.400 Kubikfoot Stadtgas.

Aus der Vielzahl der Wanderwege sind wir den Rundgang Nr. 3 gelaufen. Ein Rundgang um einen der Seen. Schattenspenden Bäume waren voller Nester nistender Vögel. Die Anlage wurde so gestaltet, dass eventuelles Hochwasser im Park zunächst in die Seen abfließt. Nur warum dort Bojen sind? Die Wasservögel halten sich doch nicht daran. Und Schwimmen, sowie Bootfahren sind verboten. Diesen Vormittag entspricht das Wetter mit einer Temperatur um 28°C einem schönen deutschen Sommertag. .Über SBS hatten wir jedoch erfahren, dass es just heute in Deutschland Kälte und Schneestürme gab. So eine Nachricht rechtfertigt doch auch die Geldausgabe für die Australienreise! Oder?
So genießen wir auf einer der vielen Bänke das herrliche Wetter und beobachten wie die Wasservögel nach jedem Tauchgang ihre Flügel zum Trocknen in die Sonne hielten.

Aber auch künstliche Gebilde sind im Park zu sehen. So der japanische Garten. Mit dem unvermeidlichen Wasserfall und einer Menge Bonsaigewächsen. Der Rundgang führte auch durch ein Nistgebiet. „Wallum – walk away“ stand auf dem Schild. Wallum, ein wenig bekannter Begriff, bezeichnet eine australische Heidelandschaft, die im Südosten der Küste von Queensland als ein schmaler, knapp ein Kilometer breiter Streifen ziemlich oft zu finden ist. Die Vegetation auf den nassen, sandhaltigen Böden, geschützt durch dichte Dünen seewärts und den mit Niedrigbäumen bewaldete Berge zum Inland, das ist eine Begegnung mit der Geschichte von Gondwana. Das Heideland wird als „evolutionärer Kampfplatz des Überlebens“ bezeichnet. Alle Pflanzen, die dort überlebten, präsentieren die Auslese, die die harten Herausforderungen der Notzustände in der Natur siegreich bestanden hatten.

Reisebericht über Queensland – Australien – Outback und Städte